Schulungen

Lkw-Ladekrane werden in unterschiedlichstem Gelände eingesetzt, sodass eine hohe Unfallgefahr durch unsachgemäße Aufstellung und Bedienung besteht. Der Arbeitgeber ist gemäß § 12 ArbSchG (Arbeitsschutzgesetz) und § 12 BetrSichV (Betriebssichersicherheitsverordnung) verantwortlich dafür, dass seine Beschäftigten arbeitsplatz- und aufgabenbezogen ausreichend und angemessen unterwiesen werden. Inhalt und Umfang der Unterweisung sind im DGUV Grundsatz 309-003 geregelt.
Neben der erstmaligen Schulung sind für alle Kranführer jährliche Unterweisungen vorgeschrieben.

Unsere nächsten Schulungstermine sind am:

  • 05.03.2024 + 06.03.2024 - AUSGEBUCHT!
  • 10.04.2024 + 11.04.2024

Weitere Termine auf Anfrage.

Informationen zur Schulung

Seminarthema:

LKW-Ladekranbedienungsunterweisung


Seminar-Ort:

Kurz Fahrzeugtechnik GmbH
Hauptstraße 31
74597 Stimpfach-Randenweiler


Zielgruppe:

Alle Personen, die Ladekrane bedienen oder bedienen werden.

Inhalte:

  • Gesetzliche Vorschriften und Vorgaben der Berufsgenossenschaft
  • Unfallverhütungsvorschriften, Bedienungsvorschriften
  • Sicherheitsregeln, persönliche Schutzausrüstungen
  • Bauarten und Baugruppen von LKW-Ladekranen
  • Sicherheitseinrichtungen an LKW-Ladekranen
  • Umgang mit Lasten, Arbeit mit Traglasttabellen
  • Einweisung / Handzeichengebung
  • Krantransport, Kranaufstellung und -abstützung, Unterbauung
  • Anforderungen an die Kranabnahme und -prüfung
  • Pflege- und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen
  • Praktische Übungen
  • Theorieprüfung und praktischer Einzeltest
  ErstschulungFolgeschulung
Voraussetzungen Kenntnisse in der Kranbedienung
Mindestalter 18 Jahre
Gesundheitliche Eignung
Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache
Erstschulung
Leistungsumfang 2-tägige Schulung durch geprüften Seminarleiter
Seminarunterlagen
Kranführerausweis
Vollverpflegung mit Mittagessen
Halbtägige Schulung durch geprüften Seminarleiter
Seminarunterlagen
Teilnahmebescheinigung
Frühstück
Dauer 2 Tage (8.00 – ca. 16.00 Uhr) 0,5 Tag (8.00 – ca. 12.00 Uhr)
Preis 329,00 € pro Teilnehmer 115,00 € pro Teilnehmer
Abschluss Krantyp- und personenbezogener Kranführerausweis
mit Prüfung (schriftlich und praktisch)
Teilnahmebescheinigung

Achtung: Jeder Termin hat eine begrenzte Teilnehmerzahl!

Gerne bieten wir Ihnen bei entsprechender Teilnehmerzahl auf Anfrage auch individuelle Inhouse-Schulungstermine bei Ihnen vor Ort an.

Sollten Sie am Schulungstermin verhindert sein, melden Sie uns dies bitte unverzüglich. Bei Absage bis 7 Tage vor Schulungsbeginn oder unentschuldigtem Fehlen sind wir berechtigt 50 % der Schulungsgebühren zu verrechnen. 

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

Anmeldeformular

Ihre Rechnungsanschrift

Leistung

Erstschulung: 2 Tage jeweils von 8.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Vollverpflegung
Kosten 329,00 € + MwSt. pro Teilnehmer
(Ab dem 3. Teilnehmer Ihres Betriebes erhalten Sie 10% Nachlass)

Folgeschulung: 0,5 Tag von 8.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr
inkl. Frühstück
Kosten 115,00 € + MwSt. pro Teilnehmer

Terminauswahl *

Persönliche Daten des Teilnehmers

Einwilligung: Die bei der Schulung entstandenen Bilder des Teilnehmers, dürfen für Marketing-Zwecke der Firma Kurz Fahrzeugtechnik in Online- sowie Print-Medien verwendet werden.

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden nur für interne Zwecke gespeichert.
Bitte ein Passbild für den Fahrausweis mitbringen.